Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Troisdorf-Sieglar
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 

Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 

Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2019 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2019 vor...

Das designierte Kölner Kinderdreigestirn stellt sich und sein neues Zuhause vor
Neue Session, neue Heimat: Das designierte Kölner...

Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender heraus
Zur Unterstützung des Veedelskarnevals: Festkomitee... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Jens Büttemeyer- Rotznas - CD Präsentation
Rotznas - CD PräsentationKöln. Am 23.11.2018, ab 18:00Uhr, wird im... 

Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz... 
  
 
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Blomekörfge nehmen Abschied von Gerda Süske

2013

Köln. Wir haben die traurige Pflicht allen Freunden der Blomekörfge-Familich mitzuteilen, dass unser langjähriges Mitglied und ehemalige Literatin Gerda Süske nach langer und schwerer Krankheit am 26.05.2013 im Alter von 73 Jahren verstorben ist.
Im Namen der Gesellschaft danken wir ihr für das Engagement und werden sie in guter Erinnerung behalten. In 2010 erhielt sie vom Festkomitee den Verdienstorden in Silber für ihre langjährige Tätigkeit und Verdienste um den Kölner Karneval.

Mit Gerda verlieren wir eine Vollblut-Karnevalistin und werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.
Wir verabschieden uns von Gerda mit einem letzten stillen 'Kölle Alaaf'
Für den Vorstand
Wilfried Schmitt
Sobald der Termin der Beisetzung feststeht, erfolgt nochmals eine weitere Information.


Wir berichteten über eine Ehrung von der Sitzung am 12.2.2010 – fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit, erhielt Gerda Süske den Verdienstorden des Festkomitees in Silber für, da sie seit über 25 Jahren aktiv im Karneval tätig war. Überrascht und gerührt nahm sie die Auszeichnung vom Schatzmeister des Festkomitees entgegen. Seit 17 Jahren in der Literatenvereinigung, 15 Jahre lang bei den "Junge un Mädcher vum Aldermaat" als Literatin und in den letzten Jahren Programmgestalterin bei der KKG Blomekörfge waren Grund genug für diese fällige Auszeichnung.
Redaktion KFE

Quelle: Wilfried Schmitt, Blomekörfge

Blomekörfge nehmen Abschied von Gerda Süske

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: