Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
  
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat...

"Jebootsdachsovend an dr Hahnepooz" 111 Jahre EhrenGarde am 11.1.

Ankündigungen

Sie gehören bestimmt nicht zu den Gründungsmitgliedern der Ehrengarde, aber wenn der jecke Geburtstag gefeiert wird, sind sie auch dabei!

"Jebootsdachsovend an dr Hahnepooz" - 111 Jahre EhrenGarde am 11.1.
Köln.
Am 11. Januar lohnt sich der Besuch auf dem Rudolfplatz besonders, denn die EhrenGarde feiert ihren jecken Geburtstag – zusammen mit den beiden Dreigestirnen und allen neun Traditionskorps der Stadt Köln.

Die Friedensarmee ist am 11. Januar auch dabei


Alle Bürger sind herzlich eingeladen, wenn sich das große und das kleine Dreigestirn, die Roten Funken, die Blauen Funken, die Prinzengarde, die Altstädter, die Bürgerwehr, die Bürgergarde, die treuen Husaren und Jan von Werth ein Stelldichein vor der in grün und gelb erstrahlenden Hahnentorburg geben werden, um ihr Können zu zeigen.

Erstmals wird auch das aufsehenerregende Kunstprojekt "Friedensarmee" für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Die Installation der 111 Friedensgardisten wird in einem Zelt auf der Rückseite der Hahnentorburg zu sehen sein.


Der Eintritt für die Besucher ist frei, der Startschuss für den Jebootsdachsovend fällt um 18 Uhr, das Finale mit dem Korps der EhrenGarde ist gegen 22 Uhr geplant.
Die Moderatoren sind Frank Remagen und Curt Rehfus.

"Jebootsdachsovend an dr Hahnepooz" 111 Jahre EhrenGarde am 11.1.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: