Kölsche Fastelovend Eck

Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

 

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
ÜberscKarneval 2021: Drastische Einschränkungen sind nötig
Karneval 2021: Drastische Einschränkungen sind...hrift

 

 

 

Lesezeit ca. 1 Minute

Erinnerung an alte Zeiten! Karte nach 31 Jahren wiedergefunden!

2013

Erinnerung an alte Zeiten

 

Heute wollte ich einmal die Zeit nutzen und so einiges aus den Anfängen meines journalistischen Unwesens vernichten. Am 15. Februar 1981 habe ich in Buchholz meine ersten Fotos gemacht und meine ersten Zeilen für die Rhein-Zeitung (das ist eine Tageszeitung aus Koblenz) geschrieben. Den Bericht habe ich heute noch vor Augen. 20 Zeilen und ein winziges Foto über eine Goldene Hochzeit. Heute fielen mir dann bei der Vernichtungsaktion zwei Postkarten in die Hand. "Kölle bei Nacht" und "Original Tanzgruppe Kölsch Hänneschen". Ich war der Überzuegung, die Karten sind so 25-30 Jahre alt. Michael Budi, von Kölsch Hänneschen sagte mir dann, dass noch ein Tänzer auf dem Foto ist. "Hans Kieback, uns Urjels Palm, damals Tänzer, heute Standartenträger". Nach umfangreicher Recherche in meinem Partykeller fand ich dann heraus, dass ich im Februar 1982 einen Bericht über eine Sitzung in Buchholz schrieb mit dem Titel "Hänneschen wirbelte über die Bühne". Damals habe ich von der Tanzgruppe die Karten bekommen, die jetzt wieder auftauchten.

Ich denke, nach 31 Jahren kann man die Karten auch noch mal zeigen. Besonders die Reklame auf der Rückseite erinnert an alte Zeiten.

 

 


Und jetzt noch Kölle bei Nacht, die Karte gab es damals dazu!

 
Jetzt bin ich journalistisch - glaube ich - da angekommen, wo ich 1982 schon hin wollte: Zum Kölner Karneval. Bei der Rhein-Zeitung habe ich 2011 nach 29 Jahren und 357 Tagen aufgehört. Das war mir die Arbeit mit Angela für Kölsche-Fastelovend-Eck wert. Ich freu mich heute immer noch, wenn ich der Tanzgruppe Original Kölsch Hänneschen begegne und mittlerweile ist da eine Freundschaft draus erwachsen. Angela und ich freuen uns auf die bevorstehende Session. Mal sehen, was ich noch finde, wenn ich weiter in den Anfängen meines journalistischen Unwesens suche.   
Ach fast vergessen! Hier ein Foto der aktuellen Tanzgruppe mit dem Nachwuchs. 
Alles etwas anders geworden!
 
  

Erinnerung an alte Zeiten! Karte nach 31 Jahren wiedergefunden!

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: