Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Altstädter – Fußball Traditions-Cup 2018 am 30. Juni Sportpark Müngersdorf
Altstädter – Fußball Traditions-Cup 2018, am 30. Juni... 

15. Fastelovends-Classics unter dem Motto “Dat weed ne schöne Daach Tour“
Die Kölner Narren-Zunft von 1880 e. V. und die Altstädter Köln 1922 e.... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Nikolaus mit Power-Soul-Stimme überrascht die Mitarbeiter

2012

Nikolaus mit Power-Soul-Stimme überrascht die Mitarbeiter
Frechen
. Das war mal eine gelungene Überraschung für alle Deiters-Mitarbeiter. In allen Filialen kam am Nikolaustag der weltbekannte Soulsänger James Smith vorbei, intonierte einige Weihnachtslieder und richtete überall herzliche Nikolaus-Grüße vom Chef, Deiters-Inhaber Herbert Geiss, aus. Für jeden hatte der singende Nikolaus natürlich auch noch einen Schokoladen-Nikolaus in seinem Geschenke-Sack. „Das sollte einfach mal ein kleines Dankeschön für unsere Mitarbeiter sein“, erzählt Geiss. „Und wie man es von uns gewohnt ist, sollte das natürlich keine normale, eher langweilige Aktion sein, sondern etwas Besonderes, etwas, was unsere Mitarbeiter überrascht und ihnen auch richtig Spaß macht.“
James Smith hat eine wahre Powerstimme, verzückt unter anderem seit Jahren die Zuschauer der Abendshow „Fantissima“ im Phantasialand. Und am Nikolaustag legte Smith nun über 200 Kilometer zurück, besuchte die Filialen in der Kölner City, Leverkusen, Bergisch Gladbach, Bonn, Düsseldorf, Düren und natürlich auch das „Größte Karnevalskaufhaus der Welt“ in Frechen.


Nikolaus mit Power-Soul-Stimme überrascht die Mitarbeiter

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: