Kölsche Fastelovend Eck

Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

Wir sind umgezogen: 

Neue Redaktionsadresse 

Redaktion Kölsche-Fastelovend-Eck. Alfred-Delp-Str. 35, 53840 Troisdorf

Telefon 02241 9444031 E-Mail: Redaktion@Fototeam-Besgen.de

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Wat es loss!
 

 

 

 

DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Lesezeit ca. 2 Minuten

Kölner Erzbischof Kardinal Joachim Meisner trägt jetzt die Goldene Mütze

2012

Kölner Erzbischof Kardinal Joachim Meisner trägt jetzt die Goldene Mütze von Alt-Köllen.
Köln.
Dass er durchaus Humor hat, bewies am Freitagabend der Kölner Erzbischof Kardinal Joachim Meisner. Mit Freude wohnte er der Kostümsitzung von Alt-Köllen im Maritim bei und wurde dort mit der Goldenen Mütze der KG Alt-Köllen ausgezeichnet. Alt-Köllen-Präsident Hans Brocker erklärte den interessierten Narren im großen Saal des Maritim, dass die Gesellschaft seine Eminenz Kardinal Joachim Meisner für die besonderen Verdienste um die Gemeinsamkeit von Kirche und Karneval auszeichnet. Gerne hatte der Kölner Kardinal die Auszeichnung angenommen und erklärte sogleich, die Mütze im nächsten Jahr beim traditionellen Pontifikalamt für die Karnevalisten im Hohen Dom zu tragen. Gut behütet nahm der Kardinal dann im Saal Platz und verfolgte noch eine Zeitlang die Sitzung, die wieder einmal keine Wünsche offen ließ.


Der Elferrat war von den Kölschen Harlequins in den Saal begleitet worden und diese eröffneten dann auch den närrischen Reigen auf der Bühne.

Natürlich besuchte auch das Kölner Dreigestirn die alte Kölner Karnevalsgesellschaft und verzauberte auch dort wieder die Narren. Hartmut Kortheuer, Direktor des Maritim Hotels, wurde von den Karnevalisten zum Ehrenratsherren ernannt, was dieser auch mit Freude annahm. De Räuber verabschiedeten die Gäste nach 3 Stunden in die verdiente Pause. Zuvor hatten Ne Hausmann, Tino der Kölsche Tenor und Martin Schopps mit der Rednerschule die Narrenschar vorzüglich unterhalten. Dass direkt nach der Pause ein absoluter Knüller die zweite Hälfte eröffnen sollte, konnte von den Gästen keiner ahnen. Die Ahh... und Ohhh...-Rufe bescheinigten aber Literat Oliver Zingsheim das sichere Händchen für diesen Auftritt. „Kölle sucht den Mottotanz“ ein außergewöhnliches Casting der „Wanderer“ mit Mitgliedern verschiedener Kölner Tanzgruppen. Clou an der Sache war, dass aus den einzelnen Beiträgen ein gemeinsamer Tanz wurde und die Wanderer musikalisch die Jury bildeten.

Wie uns der erste Vorsitzende Michael Hohmann mitteilte, war dieser Programmpunkt nur möglich, da Cassia Kuckelkorn als Trainerin diesen Beitrag tänzerisch und musikalisch für die Aufzeichnung der Fernsehsitzung vorbereitet hatte. Es war also im Maritim eine gelungene Generalprobe, wo auch Tänzerinnen durch die Luft flogen. Willibert Pauels, die Klüngelköpp, Marc Metzger und die Paveier rundeten das Programm ab. Im Foyer wurde dann noch gefeiert bis in den frühen Morgen.

Kölner Erzbischof Kardinal Joachim Meisner trägt jetzt die Goldene Mütze

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: