Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018
Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018...

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf.
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf. Köln. Auch im...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf

Aufbaubeginn für das Kölsch-Fest

2011

Aufbaubeginn für das KÖLSCHFEST-Zelt
Die Session wirft Ihre Schatten voraus
Köln.
Kaum hat der Advent begonnen, schon wirft auch die Karnevals-Session ihre Schatten voraus, denn am Festplatz am Südstadion hat bereits jetzt der Aufbau für das KÖLSCHFEST-Zelt begonnen. Mehr als sechs Wochen Aufbauzeit benötigt Deutschlands größtes und schönstes Karnevalszelt, bis der Veranstaltungsreigen am 27. Januar mit der KÖLNER HÜTTENGAUDI eröffnet wird.
Das KÖLSCHFEST selbst startet dann Anfang Februar in die Session und lädt bis zum Rosenmontag bis zu 6.000 Gäste je Veranstaltungstag zum mitfeiern ein. Fastelovend, in einer der schönsten und hochwertigsten Holz-Festhallen, mehr als 5.000 Quadratmeter groß und maßgeschneidert für diese echt kölsche Veranstaltung.

Stärkung zum Aufbaubeginn: Kölschfest-Chef Konstantin Brovot (3.vl.) begrüßte das Aufbauteam um Toni Pletschacher (5.vl.) mit frischem Früh-Kölsch und belegten Brötchen


Aufwändige Holzkonstruktionen, Schänken- und Barbereiche sorgen für ein hochwertiges Ambiente mit hohem Gemütlichkeitsfaktor. Neben den Plätzen im Mittelschiff gibt es exklusive Boxenbereiche, speziell für Firmen und Gruppen – mit einem besonderen Gastronomie-Angebot.
2012 erhält das KÖLSCHFEST-Zelt eine zusätzliche Bereicherung: Ein neuer, fünf Meter hoher VIP-Balkon, unmittelbar über dem Haupteingang, bietet 400 weiteren Gästen Platz in Deutschlands größtem und schönstem Karnevalszelt.

Imposanter Anblick: das Grundgerüst für das 5.000 Quadratmeter große KÖLSCHFEST-Zelt steht bereits

An neun Veranstaltungstagen bietet das Kölschfest bei freiem Eintritt Live-Musik und alle Hits des Kölner Karnevals. Gewürzt wird das exzellente Musikprogramm des Kölschfest-Orchesters Helmut Blödgen mit den Auftritten vieler Stars des Kölner Karnevals. Da bleibt keiner lange sitzen, sondern da heißt es mitsingen, mitschunkeln und ausgelassen feiern, z.B. bei Bruce Kapusta, dem Clown mit der Trompete, bei der Kölschfraktion oder bei Ex-Kolibri Friedel Müntnich. Der Eintritt zum Kölschfest ist frei, wer eine feste Platzreservierung wünscht, der bucht das Verzehrpaket (ein Liter Kölsch oder alkoholfreie Getränke, ein Kölschfest-Teller) für 20 Euro.
Buchungen unter www.koelschfest.de oder unter der Telefon-Hotline 0221 935307-55

Aufbaubeginn für das Kölsch-Fest

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: