Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Troisdorf-Sieglar
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 

Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 

Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2019 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2019 vor...

Das designierte Kölner Kinderdreigestirn stellt sich und sein neues Zuhause vor
Neue Session, neue Heimat: Das designierte Kölner...

Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender heraus
Zur Unterstützung des Veedelskarnevals: Festkomitee... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Jens Büttemeyer- Rotznas - CD Präsentation
Rotznas - CD PräsentationKöln. Am 23.11.2018, ab 18:00Uhr, wird im... 

Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz... 
  
 
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Auf dem Kölner Neumarkt öffnet der „Markt der Engel“ seine Pforten

2011

Auf dem Kölner Neumarkt öffnet der „Markt der Engel“ seine Pforten
Köln.
Am 21.11.11 öffnete auf dem Kölner Neumarkt der „Markt der Engel“ seine Pforten. Gleich zu Beginn wurde ein Scheck in Höhe von 1000 Euro an die Deutsche Sporthilfe übergeben.

Stellvertretend nahm ihn die Degenfechterin Marijana Markovic entgegen, und wies darauf hin, dass jeder für 3 Euro im Monat eine Patenschaft übernehmen könne.


In Anschluss entführten Peter Schmitz Hellwing und die Vajabunde die Besucher auf eine kleine Reise. Von Köln ging es über Schottland ( Amazing Grace) in die USA (Oh Happy Day, Swing Low Sweet Charriot, usw.)


Glühweintemperaturen gab es nicht, aber die Sänger auf der Bühne ließen das schnell vergessen. Sie versetzten die zahlreichen Besucher wie durch Zauber in Vorweihnachtsstimmung. Was wäre ein Markt der Engel... ohne Engel... Es gibt sie wirklich... sie wandeln über den Markt in wunderschönen Kostümen. Unterstützt werden sie von der Winterkönigin mit dem Glücks-Einhorn und dem Glücks-Uhu.


Nach dem Auftritt der Vajabunde wurde an Hedwig NevenDumont und einen weiteren Herren ein Scheck über 5000 Euro überreicht, zu Gunsten der Aktion „Wir helfen“ des Kölner Stadt Anzeigers und der Aktion „Die Gute Tat e.V.“, der Rundschaualtenhilfe.
Ein weiteres Highlight erwartete die Besucher mit einem Konzert des Kölner Männer Gesangvereins.


Danach musste ich leider meinen Besuch dort abbrechen, weil ein weiterer Termin wartete. Eines aber ist für mich gewiss... Ich werde diesen wunderschönen Markt dieses Jahr sicher noch öfter aufsuchen... und mich dabei bestimmt an die grandiose Eröffnung erinnern.

Text und Fotos: Amaara

Auf dem Kölner Neumarkt öffnet der „Markt der Engel“ seine Pforten

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: